Thomas Keinath trainiert beim TV 1890 Meerholz

GELNHAUSEN. Zum Ausklang der Tischtennis-Saison 2009/2010 machten sich die Aktiven des TV 1890 Meerholz noch einmal selbst ein Geschenk. Quasi als Belohnung für die erfolgreiche Spielzeit verpflichteten sie den langjährigen Bundesligaspieler und aktuellen slowakischen Nationalspieler Thomas Keinath für eine Trainingseinheit in der Meerholzer Sport- und Kulturhalle.

Zwei schweißtreibende Stunden lang hetzte der zur Zeit in der 1. französischen Liga spielende Profi die Meerholzer und einige eingeladene Gäste durch die Halle. Immer wieder verblüffte er die Trainingsgruppe mit trickreichen Aufschlägen und überraschenden Platzierungen. Und auch der Spaß kam nicht zu kurz, wenn etwa reihenweise Keinath-Bälle, die mit unerwarteter Rotation gespielt waren, von den Rückschlägern verfehlt wurden.