TT Europameisterschaften im TV

Eurosport berichtet ausführlich von den LIEBHERR Europameisterschaften in Ostrava (11. bis 19. September). ARD und ZDF werden die Zuschauer abhängig von deutschen Erfolgen informieren, in den Nachrichten- und Sportsendungen. Live-Streamings gibt es beim Partner des europäischen Verbands, laola1.tv.

Die TVM Karawane zieht weiter

Da einige Mannschaften des TVM weiterhin auf der Gewinnerstraße reisen hier eine kleine Zusammenfassung der vergangenen Woche!

Die Damen, 1. Herren und 3. Herren hatten diese Woche spielfrei. Die 3. Herrenmannschaft marschiert weiter Richtung Pokalgewinn. Am Mittwoch gab es einen 4:0 Erfolg gegen Schöneck.

Erfolgreicher Saisonstart

Viel besser konnte die Tischtennissaison 2010/2011 für den TVM nicht starten. Diesmal durften die Damen die neue Saison einläuten und das mit einem großartigen Sieg!

Gegen Unterreichenbach trumpften die Mädels ganz stark auf – kein Wunder bei solch einer Atmosphäre! An die 50 Zuschauer fanden sich bei strahlendem Sommerwetter in der Viaduktarena ein und peitschten die Mädels so zum Sieg :)

Auslosungen der 1. Pokalrunde

Seit heute stehen die Auslosungen für die 1. Pokalrunde sowohl für den Nachwuchs als auch für die Damen und Herren auf Kreisebene fest.

Pokalauslosung 1. Runde – Nachwuchs (pdf)
Pokalauslosung 1. Runde – Damen und Herren (pdf)

Zudem ist seit heute auch die Einladung bzw. offizielle Ausschreibung für die Kreieinzelmeisterschaften der Damen und Herren online.

Ebenso die Ausschreibung für die KEM der Schüler(innen) und Jugend.

Vereinsmeisterschaften der Jugend 2010

Franz Schwarzacher verteidigte seinen Titel, musste aber gegen die Schüler Sebastian Kessler (3:2) und Philipp Wachholz (3:1) harten Widerstand überwinden. Philipp revanchiert sich mit einem 3:0-Sieg für die Niederlage gegen Sebastian bei den Schüler Vereinsmeisterschaften.

v.l.n.r.: Sebastian Keßler, Franz Schwarzacher und Philipp Wachholz
v.l.n.r.: Sebastian Keßler, Franz Schwarzacher und Philipp Wachholz

Die weiteren Platzierungen:

  • 2. Philipp Wachholz
  • 3. Sebastian Kessler
  • 4. Johannes Meiwaldt
  • 5. Lukas Michel
  • 6. Dominique Dörr
  • 7. Kevin Rojczyk

Die ersten Drei haben sich für die Vereinsmeisterschaften der Herren qualifiziert (20.06.10 – 14 Uhr)