Vereinsmeisterschaften 2016

Am gestrigen Sonntag fanden die diesjährigen Vereinsmeisterschaften statt. Leider ohne Damenkonkurrenz. Stattdessen fanden sich 17 Teilnehmern bei den Herren ein – Rekordbeteiligung!

Die Teilnehmer
Die Teilnehmer

Gespielt wurde zunächst in zwei Gruppen zu acht und neun Spielern im Modus Jeder gegen Jeden. Die ersten drei Spieler der beiden Gruppen – Björn Bieber, Boris Bücher, Kai Walther, Matthias Ballreich (kein Satzverlust!), Ralf Einschütz und Dominik Krieg – qualifizierten sich für die K.O.-Runde in der noch einmal Jeder gegen Jeden antrat, mit Ausnahme der Spielpaarungen, die schon in den Gruppen stattgefunden hatten. Hier wurden die Ergebnisse mitgenommen.

Nach vier intensiven Stunden des Hochleistungssports verteidigte Björn Bieber seinen Titel als Vereinsmeister – Gratulation!

Nachfolgend die Gesamtplatzierungen:

    1. Björn Bieber
    2. Boris Bücher
    3. Matthias Ballreich und Ralf Einschütz
    5. Kai Walther
    6. Dominik Krieg
    7. Werner Hofacker
    8. Rainer Henkel
    9. Hartmut Bieber
    10. Manfred Goinar
    11. Jens Müller
    12. Joshua Eissing
    13. Marco Beckmann
    14. Noah Eissing
    15. Leon Kneip
    16. Marwin Hamburger
    17. Daniela Goinar
v.l.: Boris Bücher, Björn Bieber, Ralf Einschütz und Matthias Ballreich
v.l.: Boris Bücher, Björn Bieber, Ralf Einschütz und Matthias Ballreich

Vereinsmeisterschaften 2012

Am Mittwoch den 09.05.12 begannen die Schüler und Jugendlichen mit den diesjährigen Vereinsmeisterschaften. Bei den Schülern belegten folgende Spieler das heiß ersehnte Treppchen:

  • 1. Noah Eissing
  • 2. Joscua Eissing
  • 3. Bela Bohlender

Ergebnisse Vereinsmeisterschaften Damen/Herren 2011

Bei herrlichem Wetter und gefühlten 50°C fanden sich eine Dame und 14 Herren ein (davon 2 Schüler). Da sonst keine weitere Dame erschien spielte Sandra bei den Herren mit.

Gespielt wurden in je zwei Gruppen mit 7 bzw. 8 Spielern und danach ging es mit dem Viertelfinale weiter bis hin zum großen Finale. Und der Vereinsmeister 2011 der Herren heißt: Björn Bieber!

Hier die kompletten Platzierungen:

1. Björn Bieber
2. Joschka Khaniani
3. Matthias Ballreich
3. Ralf Einschütz
5. Hermann Schneider
5. Walter Bea
5. Werner Hofacker
5. Stefan Löw
9. Dominik Krieg
10. Hartmut Bieber
11. Sebastian Keßler
12. Rainer Henkel
13. Sandra Goinar
14. Philipp Wachholz
15. Marco Beckmann