Vereinsmeisterschaften Nachwuchs 2017

Neben den Aktiven ermittelten auch die Schüler und Jugendlichen des TV 1890 Meerholz ihre Tischtennis-Vereinsmeister.

Die Rekordbeteiligung von elf Jugendlichen sowie 16 Schülern – altersmäßig gesplittet in zwei gesonderte Gruppen – zauberte Jugendleiter Kai Walther ein breites Lachen ins Gesicht.

„Die Nachwuchsarbeit macht zur Zeit einfach großen Spaß. Wir haben sowohl im Schüler- als auch im Jugendbereich regen Zulauf und gehören zu den führenden Vereinen im Kreis “, freut sich Walther.

Dies spiegelte sich nicht nur in der Quantität der Teilnehmer, sondern auch in der Qualität der Spieler wieder. Die Schüler-Konkurrenz der Leistungsklasse gewann Nico Walther souverän mit einer Bilanz von 7:0-Siegen. Platz 2 sicherte sich Simon Ohlenschläger, dicht gefolgt von Oliver Schneevogel. Auch die Anfängerklasse im Schüler-Bereich bot sehenswerten Sport. Letztendlich sicherte sich Constantin Lex den Titel des Vereinsmeisters. Tyler Timpe und Michael Wiaus komplettierten das Siegerpodest.

Die Jugend-Konkurrenz ließ an Spannung nichts zu Wünschen übrig. Keiner der elf Teilnehmer blieb im Turnierverlauf ungeschlagen und es entwickelte sich ein enges Rennen um den Vereinsmeistertitel. Joshua Eissing zeigte sich am nervenstärksten und schnappte sich den ersten Platz. Platz 2 und 3 trennte lediglich die Winzigkeit von einem mehr gewonnen Satz. Leon Kneip hatte hierbei das glücklichere Ende auf seiner Seite und verwies Noah Eissing auf den dritten Platz.

„Die Vereinsmeisterschaften verliefen genauso erfolgreich wie die abgelaufene Punktspielrunde. Und da sich einige unserer Jungs sogar noch auf hessischer Wettkampfebene qualifiziert haben, ist die Tischtennis-Saison auch noch nicht beendet“, blickt Walther auf die kommenden Aufgaben vorraus.

Ergebnisse Jugend: 1. Joshua Eissing, 2. Leon Kneip, 3. Noah Eissing, 4. Leon Kaminski, 5. Bela Bohlender, 6. Leon Friedrich, 7. Oliver Schneevogel, 8. David Eller, 9. Nico Walther, 10. Simon Ohlenschäger, 11. Joshua Wimmer.

Ergebnisse Schüler Leistungsklasse: 1. Nico Walther, 2. Simon Ohlenschäger, 3. Oliver Schneevogel, 4. Jan Marx, 5. Felix Bach, 6. Daniel Turbian, 7. Ole Jöckel, 8. Claudius Lex.

Ergebnisse Schüler Anfängerklasse: 1. Constantin Lex, 2. Tyler Timpe, 3. Michael Wiaus, 4. Shaban Haliti, 5. Nick Schmall, 6. Raffael Jahn, 7. Daniel Barvysh, 8. Julius Pormann.

Vereinsmeisterschaften 2016

Am gestrigen Sonntag fanden die diesjährigen Vereinsmeisterschaften statt. Leider ohne Damenkonkurrenz. Stattdessen fanden sich 17 Teilnehmern bei den Herren ein – Rekordbeteiligung!

Die Teilnehmer
Die Teilnehmer

Gespielt wurde zunächst in zwei Gruppen zu acht und neun Spielern im Modus Jeder gegen Jeden. Die ersten drei Spieler der beiden Gruppen – Björn Bieber, Boris Bücher, Kai Walther, Matthias Ballreich (kein Satzverlust!), Ralf Einschütz und Dominik Krieg – qualifizierten sich für die K.O.-Runde in der noch einmal Jeder gegen Jeden antrat, mit Ausnahme der Spielpaarungen, die schon in den Gruppen stattgefunden hatten. Hier wurden die Ergebnisse mitgenommen.

Nach vier intensiven Stunden des Hochleistungssports verteidigte Björn Bieber seinen Titel als Vereinsmeister – Gratulation!

Nachfolgend die Gesamtplatzierungen:

    1. Björn Bieber
    2. Boris Bücher
    3. Matthias Ballreich und Ralf Einschütz
    5. Kai Walther
    6. Dominik Krieg
    7. Werner Hofacker
    8. Rainer Henkel
    9. Hartmut Bieber
    10. Manfred Goinar
    11. Jens Müller
    12. Joshua Eissing
    13. Marco Beckmann
    14. Noah Eissing
    15. Leon Kneip
    16. Marwin Hamburger
    17. Daniela Goinar
v.l.: Boris Bücher, Björn Bieber, Ralf Einschütz und Matthias Ballreich
v.l.: Boris Bücher, Björn Bieber, Ralf Einschütz und Matthias Ballreich

Vereinsmeisterschaften 2012

Am Mittwoch den 09.05.12 begannen die Schüler und Jugendlichen mit den diesjährigen Vereinsmeisterschaften. Bei den Schülern belegten folgende Spieler das heiß ersehnte Treppchen:

  • 1. Noah Eissing
  • 2. Joscua Eissing
  • 3. Bela Bohlender

Vereinsmeisterschaften der Damen und Herren 2010

Am Ende einer sehr erfolgreichen Saison mit zwei Meistertiteln hat die Tischtennisabteilung des TV 1890 Meerholz am vergangenen Sonntag ihre Vereinsmeisterschaften ausgetragen. Den endgültigen Abschluss wird dann am kommenden Samstag die Meisterschafts- und Grillfeier (26.06.10 ab 18 Uhr) bilden.

Vereinsmeisterschaften der Schüler 2010

Bei den Vereinsmeisterschaften 2010 der Schüler siegte heute Neuzugang Sebastian Keßler und blieb dabei ungeschlagen. Allerdings musste er mehrfach um seine weiße Weste bangen. Besonders gegen Dennis Arambasic war beim Sieg in der Verlängerung des Entscheidungssatzes auch Glück nötig.

v.l.n.r.: Philipp Wachholz, Sebastian Keßler, Max Zeber
v.l.n.r.: Philipp Wachholz, Sebastian Keßler, Max Zeber

Die weiteren Platzierungen:

  • 2. Philipp Wachholz
  • 3. Max Zeber
  • 4. Dennis Arambasic
  • 5. Benedikt Grimm
  • 6. Jan Müller
  • 7. Alexander Külp
  • 8. Yannic Christanz

Die Vereinsmeisterschaften der Jugend finden am 09.06 statt!