Herren 2 sind Kreismannschaftsmeister 2010

v.l.n.r.: Hartmut Bieber, Stefan Müller, Rainer Henkel, Matthias Ballreich, Manfred Goinar, Klaus Arndt
v.l.n.r.: Hartmut Bieber, Stefan Müller, Rainer Henkel, Matthias Ballreich, Manfred Goinar, Klaus Arndt

Am vergangenen Sonntag fanden in Windecken die Kreismannschaftsmeisterschaften statt, in denen die Meister der der einzelnen Gruppen gegeneinander antraten. In der 1. Kreisklaase waren das TG Mittel-Gründau und der TV Meerholz. (Der TTC Salmünster trat nicht an!).

Was war das doch für ein Spiel?! Gleich zu Beginn der Schock: Alle 3 Doppel gingen an Mittel-Gründau. Stefan/Hartmut vergaben im 4. Satz eine 9:3 Führung und verloren noch 9:11. Klaus/Manfred hatte keine Chance gegen Goll/Roth – auch hier 1:3 verloren. Rainer/Ich führten in jedem Satz und gewannen doch nichts. 12:10 im 5. Satz für Luy/Meininger!

Dann verlor Klaus auch noch denkbar knapp im 5. Satz gegen Goll. Der 0:4 Rückstand war perfekt. Doch es kam nochbesser für die Mittel-Gründauer! Immerhin konnte Stefan den ersten Punkt für den TVM verbuchen mit einem 3:0 Sieg gegen Krisch! Hartmut dagenen hatte VIEL Pech und musste sich 0:3 gegen Neiter geschlagen geben!

Headshaker gewann dann gegen Luy klar mit 3:0. Rainer hatte dagegen mit 0:3 das Nachsehen gegen Roth! Manfred holte dann den 3. Punkt für den TVM mit seinem 3:1 Sieg gegen Meininger.

Allerdings musste sich Stefan nun erstmal Goll mit 2:3 (16:18 im 5. Satz) geschlagen geben. Noch führte die TG Mittel-Gründau mit 7:3!! Und wer hätte gedacht, das die Mittel-Gründauer dieses Spiel noch verlieren?? Vermutlich nur WIR!

Klaus gewann dann gegen Krisch mit 3:1 genauso wie ich gegen Neiter. Und auch Hartmut steuerte noch einen Punkt bei: 3:2 (12:10!) gegen Luy. Manfred siegte gegen Roth mit 3:1 und Rainer holte den 8. Punkt für den TVM mit seinem Sieg im 5. Satz (13:11) gegen Meininger!

Nun reichte es uns nur noch einen Satz zu gewinnen und wir wären Kreismannschaftsmeister. Doch es kam anders! Wir (Stefan/Hartmut) gewannen das Doppel 3:2 gegen Goll/Roth!

Endstand nach gut 4 1/2 Stunden Spielzeit: 9:7 für den TV Meerholz!!

Ausführlicher Spielbericht (pdf)

2 Kommentare

  1. DerMitDemBallTanzt 18. Mai 2010

    So sehen Sieger aus …

    Antworten
  2. Matthias 18. Mai 2010

    Olé Olé Olé….. und Kämpfer sehen so aus. Man sieht es doch ein bischen, wie fertig wir sind!

    Antworten

Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *