Erste Mannschaft zurück auf der Erfolgsspur!?

Ein wenig unerwartet konnte sich die erste Herrenmannschft ein wenig Luft im harten Abstiegskampf verschaffen. Sie gewann am Samstag in der Meerholzer Viaduktarena 9:7 gegen die TG Hanau II!

Zu Beginn gingen zwei der drei Doppel an Hanau. Und auch danach sah es nicht viel besser aus. Lediglich Ralf konnte einen weitere Punkt gegen Volker Landgraf verbuchen. Werner und Stefan verloren, doch Björn holte den dritten Punkt für den TVM.

Das war der Punkt zur großen Aufholjagd. Hermann gewann genauso wie Walter und Ralf. Werner, Stefan und Björn verloren dann ihre Spiele leider. Aber auf das hintere Paarkreuz war verlass, denn Hermann und Walter gewannen erneut ihre Spiele!

Und im Schlussdoppel setzen sich Björn und Ralf gegen Schäfer/Landgraf mit 3:2 durch – 9:7 für den TVM!

Ausblick: Am kommenden Samstag um 19:30 Uhr kommt es zu einer Art Abstiegs-Endspiel. Die Viadukt-Arena muss beben, wenn es gegen Horbach um mehr als nur zwei Zähler geht!

4 Kommentare

  1. Werner 15. März 2011

    Die zu erwartenden Menschenmassen werden Kader zwingen, am Samstag die große Schiebetür zu öffnen, so dass man gut hören kann, wie die Schnitzel geklopft werden.

    Antworten
  2. seppel 20. März 2011

    @werner da hat sich mr. kienast doch mal drüber aufgeregt^^
    hm sch**** gelaufen 7:9 :(

    Antworten
  3. Matthias 20. März 2011

    ei ei ei ei!!!! jetzt wirds eng! gegen hanau noch gepunktet und gegen Horbach verloren! Immerhin ist die zweite Mannschaft gesichert nach dem 9:6 Sieg heute in aller herrgottsfrühe!

    Antworten
  4. Werner 21. März 2011

    Die Schiebetür war zu – vielleicht der entscheidende Fehler!
    Man konnte nicht hören, ob Kienast-Schnitzel geklopft wurden …

    Antworten

Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *