Vereinsmeisterschaften

Auch in diesem Jahr ermittelte die Tischtennis-Abteilung des TV Meerholz traditionell im Anschluss an die Verbandsspielrunde ihre Vereinsmeister.

Die Herren-Konkurrenz – bestehend aus 15 Teilnehmern – begann zunächst mit einer Gruppenphase. Die drei Erstplatzierten ihrer Gruppe zogen in die Finalrunde ein; die übrigen Spieler kämpften in der Platzierungsrunde um ein möglichst gutes Abschneiden. Nach über viereinhalb-stündiger Spielzeit kürte sich Titelverteidiger Björn Bieber eindrucksvoll zum alten und neuen Champion. Bemerkenswert: Er gab im Verlauf des Turniers nicht einen einzigen Satz ab. Das Podium komplettierten Matthias Ballreich als Zweiter und Dominik Krieg als Dritter.

vlnr: Matthias Ballreich, Björn Bieber, Dominik Krieg

„Eine sportlich und gesellig rundum gelungene Veranstaltung. Das so viele Spieler den Weg in die Halle gefunden hatten, ist sehr erfreulich“, zog Abteilungsleiter Manfred Goinar ein zufriedenes Fazit.

Die parallel ausgetragene Damen-Konkurrenz war mit nur zwei Teilnehmerinnen deutlich spärlicher besetzt und entwickelte sich zu einer familieninternen Angelegenheit. Sandra Goinar ließ ihrer Schwester Daniela Goinar jedoch keine Chance und verteidigte ihren Vorjahres-Titel souverän.

Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *